Willkommen auf unserem Storyboard und Blog. Ein Ort, an dem wir unsere Meinungen veröffentlichen, unser Wissen teilen, inspirieren, Gedanken anregen und umsetzbare Praktiken vorstellen.

Marke & Kommunikation

Im Gespräch mit Dr. Friederike Vinzenz: 5 Antworten zu einer gelungenen Nachhaltigkeitskommunikation

Eine gelungene Kommunikation von Nachhaltigkeit beruht auf der Darstellung von persönlichen Mehrwerten, wie zum Beispiel Wohlbefinden. Da Kunden und Kundinnen über die Nachhaltigkeit von Produkten und Dienstleistungen über verschiedene Touchpoints erfahren, ist die glaubwürdige Kommunikation von Nachhaltigkeitsbotschaften wichtig.

Artikel lesen

Masterarbeit

Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor für die Hotellerie

Der Student Florian hat für seine Masterarbeit die Zusammenhänge von Nachhaltigkeit und Unternehmenskultur in der Hotellerie untersucht. 

Artikel lesen

Bachelorarbeit

Die Kosten ökologischer Nachhaltigkeit

Was sind die Kosten ökologischer Nachhaltigkeit in der Hotellerie? Die Ergebnisse dieser Bachelorarbeit bestätigen, dass in vielen Bereichen eines Hotels Nachhaltigkeitsinvestitionen sowohl aus ökologischer als auch ökonomischer Sicht sinnvoll sind.

Artikel lesen

Wissen & Hilfestellungen

Nachhaltigkeit in einen Corona-geprägten Alltag integrieren

Im Juni 2020 organisierte TUTAKA ein Webinar zum Thema “Hygiene und Nachhaltigkeit” in der Hospitality Branche. In diesem Blogartikel findest Du die Key Learnings von Expert:innen um Nachhaltigkeit in eine neue Gastgeber:innen Kultur zu integrieren.

Artikel lesen

Branding & Insights

Eine nachhaltige Marke entwickeln

TATUKA, TUKATA, TUTATA. Wir lieben kreative Köpfe und deren fantasievolle Rekreationen unseres Namens. Vielleicht inspiriert gerade die Möglichkeit wilder Neukombinationen des bestehenden Buchstabenmaterials zu der Frage: Wofür steht TUTAKA eigentlich? Warum sieht das Logo aus, als bestände es aus Pfählen und Bögen? Lasst uns erklären!

Artikel lesen

Meinungen & Statements

Was Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit mit Gen Z zu tun haben

Was will Gen Z? Nachhaltigkeit und Ehrlichkeit! In diesem Artikel erfährst Du mehr über ihre Erwartungen an Gastgeber:innen und Unternehmen.

Artikel lesen

Transparenz & faire Lieferkette

Bio-Baumwolle Pflücken in Indien

Franziska machte sich auf die Reise nach Indien um mehr über Bio Baumwolle zu erfahren. Hier ist was sie bewegt hat. 

Zum Artikel

Meinungen & Statements

Was wir meinen, wenn wir von Nachhaltigkeit sprechen

Zweifel. Unwohlsein. Fragezeichen. Verachtung. Gelächter. Wir verstehen es. Der Begriff “Nachhaltigkeit” polarisiert. Sogar Nachhaltigkeitsverfechter:innen ringen um eine gemeinsame Definition. Warum? 

Artikel lesen

Meinungen & Statements

Schluss mit dem Patriarchat

Nun, man könnte meinen, dieses Thema hat mit Hotelzubehör, Hotelpantoffeln und Strohhalmen wenig zu tun... Wenn du das denkst, bin ich froh, dass wir darüber reden. Mit TUTAKA arbeiten wir hart daran, positive Veränderungen im Gastgewerbe zu schaffen.

Zum Artikel

In eigener Sache

Future of Hospitality - Innovationen & Erfindungen

Neue Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Gastgebertum - ein radikales Neudenken von Luxus und dem Status Quo! Weniger ambitioniert hätte unsere Aufgabestellung wohl nicht sein können. Im Oktober letzten Jahres stellten wir uns vor eine Gruppe von Student:innen rund um Prof. Martin Topel von der Bergischen Universität. 

Mehr erfahren

Wissen & Hilfestellungen

So machst Du dein Festival nachhaltiger

Kommt es dir immer noch wie ein Ding der Unmöglichkeit vor, Tausende von Menschen davon zu überzeugen, in ihren Handlungen umweltbewusster zu sein und für Nachhaltigkeit vielleicht sogar mehr Geld auszugeben? Viele Festivals und Veranstalter zeigen bereits, dass es nicht immer teurer und umständlich sein muss, nachhaltig zu sein. (Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit eventbrite und im Rahmen ihrer Festivaltrends Studie 2019 entstanden.)  

Artikel lesen

Bachelorarbeit

Nachhaltige Lieferketten in Hotels etablieren

In dieser Bachelorarbeit wurde sich im Speziellen mit den entstehenden Abfallmengen beschäftigt, die sich durch die Wahl und Nutzung bestimmter Verbrauchsgüter in einem ausgewählten Segment der deutschen Hotellerie ergeben können.

Artikel lesen

Wissen & Hilfestellungen

Biodiversität und Hotellerie: Erzfeinde oder beste Freunde?

Tourist:innen wünschen sich eine intakte und vielfältige Natur. Bei geschätzten 20% bis 40% des weltweiten Tourismusgeschäftes sind Tiere und die Ökosysteme, in denen sie leben sogar der Hauptreisegrund. Der Tourismus ist damit angewiesen auf Biodiversität. Ein Gastbeitrag von Dr. Frauke Fischer. 

Artikel lesen

Wir suchen

Du möchtest einen Gastbeitrag schreiben?

Nimm Kontakt mit uns auf